Termine und Veranstaltungen

In unregelmäßgen Abständen veranstalte ich in meiner Galerie und in der "Blauen Scheune" Kleinkunstabende, wie Buchlesungen, Dia- und Filmabende, Musikevents und Ausstellungen anderer Künstler. Im Winter sitzt man gemütlich am Kaminofen, während im Sommer der Hof und die "Blaue Scheune" zum Verweilen einladen.

11.5.2019 - Mit dem Fahrrad durch Thailand und Laos

und

25.5.2019 - Mit dem Fahrrad durch Thailand und Laos

Über ihre abenteuerliche Reise durch authentische Gebiete von Thailand und Laos, die sich Traditionen bewahrt haben, berichten Simone Brüggemann-Riemer und Steffen Riemer. Dabei kamen sie durch eine vielfältige Landschaft und durch Orte, die wirken, wie aus derZeit gefallen. Fern ab vom Massentourismus hatten sie Begegnungen mit verschiedenen ethnischen Volksgruppen und ihrer Kultur. Eine besondere Herausforderung für die beiden Abenteurer, war die Fahrt am Grenzfluss Mekong entlang. Teilweise fuhren sie durch den Dschungel und schoben die Räder durch Flüsse und Schlamm, schliefen bei einem Mönch in seinem kleinen Templel auf dem Fußboden und kamen durch abgelegene Dörfer.

Beginn ist jeweils 19 Uhr. Einlass ab 18 Uhr. Eintritt 7,- Euro. Telefonische Voranmeldung ist möglich unter 03542 43901 

22.6.2019 - Mit dem Fahrrad durch Rajasthan Indien

Die Sehnsucht nach Indien, führte das Lübbenauer Ehepaar dieses Mal durch den Bundesstaat Rajasthan, natürlich wieder fernab touristischer Pfade. Simone Brüggemann-Riemer und Steffen Riemer erlebten eine Abenteuerreise, die sie mental und physisch an ihre Grenzen brachte. Indien forderte viel von ihnen ab, gab ihnen aber auch viel. Die Route führte von Dehli Richtung Pakistan durch die Wüste Thar, wo sie aber 60 km vor der Grenze vom Geheimdienst gestoppt und zurück geschickt wurden. Sie fuhren durch abgeschiedene Dörfer, waren nicht nur Gäste bei Hochzeit, Schulfest, Toten Gedenkfeier und Zeremonien der Hindus, sondern hatten die unterschiedlichsten Einladungen und Hilfsangebote. Die Zimmersuche führte sie durch pulsirende Städte, sowie in einem Aschram, eine noch nicht fertige Schule und zu einem Brahmanen, der sich um todkranke heilige Kühe kümmert. In den 27 Tagen und 2240km hatten die Abenteuer das gefühl das wahre Indien gefunden zu haben.

Beginn ist jeweils 19 Uhr. Einlass ab 18 Uhr. Eintritt 7,- Euro. Telefonische Voranmeldung ist möglich unter 03542 43901 

14.7.2019 - Mit dem Fahrrad durch Senegal

und

27.7.2019 - Mit dem Fahrrad durch Senegal

Gleich zwei Mal ging es für die Lübbenauer mit dem Fahrrad durch Senegal. Bei der ersten Reise durchquerten sie den Norden und waren so begeistert von den Menschen und der Natur, dass sie noch mehr in das Land eintauchen wollten. Die zweite Reise führte durch den Süden Senegals und durch das kleine Land Gambia. Viele herzliche und intensive Begegnungen geben einen Einblick in eine andere Kultur. Auf größten Teils unbefestigten Wegen kamen sie durch abgelegene Dörfer und unberührte Natur.

Beginn ist jeweils 19 Uhr. Einlass ab 18 Uhr. Eintritt 7,- Euro. Telefonische Voranmeldung ist möglich unter 03542 43901